Siegfried Graßmann
100 Jahre Kleinbahn Neuhaus (Elbe)-Brahlstorf

Mittlerweile sind 44 Jahre vergangen, seitdem der letzte Reisezug die Kleinbahnstrecke Neuhaus (Elbe)-Brahlstorf befuhr. Im Schatten der "großen Eisenbahnen", von der Öffentlichkeit kaum beachtet, erfüllte sie ab 1912 dennoch wichtige Aufgaben, vor allem im Güterverkehr. Sie trug wesentlich zur verkehrsmäßigen Erschließung der hannoverschen Elbmarschdörfer des Amtes Neuhaus bei. Beschrieben wird die Geschichte dieser 11 km langen Kleinbahn, auf der man mit dem Einsatz einer Dampfmotorlokomotive der Bauart "Hanomag-Sentinel" schon frühzeitig den Betrieb auf Kleinbahnen wirtschaftlicher gestalten wollte.


  • Erschienen am 30.11.2011
  • 48 Seiten
  • Format 21 x 29,7
  • Festeinband
  • ca. 69 Abbildungen
  • Preis: 9,80 EUR
  • ISBN 978-3-941712-15-7